Three seated young men discussing in front of the screen

System Administration Part-Time

or as a Supplement to Embedded Development

You take care of our IT systems as a system administrator (approx. 50..60% workload). If you wish, you can support our development projects within the scope of your skills and level of employment (approx. 0..50% workload).

The jobs are described in German, as excellent German is indispensable to communicate with our customers.

Was bieten wir Ihnen?

  • Eine transparente Kultur ist uns wichtig, eine Organisation, an der alle mitarbeiten
  • Wir haben Rollen, welche sich von Projekt zu Projekt ändern können und von denen Sie mit der Zeit mehr übernehmen können
  • Sie nutzen 5% der Arbeitszeit für Weiterbildung
  • Wir haben Jahresarbeitszeit, Teilzeitarbeit ist unser Normalfall

Was tun Sie bei uns?

  • Sie administrieren unsere on-premise IT Infrastruktur
    • Bei uns vor Ort in Wetzikon ZH oder aus dem Home-Office

Was bringen Sie mit?

  • Berufserfahrung als als Informatiker(in) EFZ
  • Eine schnelle Auffassungsgabe, ein kreativer Umgang mit Unsicherheiten, Neugierde
  • Gutes Deutsch und möglichst auch Englisch
  • Die Fähigkeit, sich in Detailprobleme vertiefen zu können, ohne das Gesamtziel aus den Augen zu verlieren

Was ist der nächste Schritt?

Sie senden mir per Email Ihre Bewerbungsunterlagen

 

Wollen Sie mehr wissen? Hier die Details:

Wie arbeiten Sie bei uns?

  • Sie arbeiten bei uns vor Ort in Wetzikon ZH oder aus dem Home-Office.
  • Wir optimieren laufend unsere Arbeitsweise ("Prozesse") und Werkzeuge. Dazu bringen Sie Ihre Erfahrung und Ihr Wissen ein.
  • Sie streben nach Exzellenz in Design, Technologien und Prozessen, um unseren Kundinnen und Kunden einen langfristigen Nutzen zu sichern.

Was ist anders, wenn Sie bei uns arbeiten?

  • Eine transparente Kultur ist uns wichtig:
    • Sie haben Zugriff auf alle Finanzzahlen, z.B. auch auf alle Löhne.
    • Sie machen bei den jährliche Open Space Workshops mit, wo wir strategische Themen diskutieren und zusammen über Massnahmen entscheiden.
    • Wir verteilen den Gewinn ("Bonus") für alle gleich als zusätzliche 14. Monatslöhne.
    • Und anderes mehr, wir zeigen es Ihnen gerne.
  • Sie haben keinen fixen Titel, sondern Rollen, welche sich von Projekt zu Projekt ändern können.
    • In einem Projekt sind Sie Projektleiter(in) oder Architekt(in) ist, im nächstem Projekt Entwickler(in).
  • Die Aufgaben jeder Rolle sind in unseren Prozessen geregelt.
    • Prozesse heisst bei uns: so arbeiten wir, so benutzen wir Vorlagen und Tools.
  • Sie können alle Prozesse ändern, wenn Sie dafür einen Konsens im "Performance Improvement Meeting" finden.
    • In diesem Meeting diskutiert die ganze Firma alle Änderungsvorschläge.
  • Wir folgen dem Subsidiaritätsprinzip, d.h. wir fällen alle Entscheide auf tiefst möglicher Ebene, dort wo die Information lebt.
  • Ihre Leistung wird nicht durch "den Chef" beurteilt. Das geschieht durch Feedback, welches Sie jederzeit von allen erfragen. Und alle können es von Ihnen erfragen.
  • Was wir Ihnen nicht bieten können, sind schöne Titel und Arbeit, die in mundgerechten Häppchen serviert wird.

Was heissen Eigenverantwortung und Weiterentwicklung konkret?

  • Sie selbst übernehmen die Verantwortung für die technischen und terminlichen Resultate ihrer Arbeit.
  • Sie übernehmen auch Mitverantwortung für die IT-Architektur und für unsere Firma.
  • Sie nutzen 5% der Arbeitszeit für Weiterbildung, um sich und die Firma weiterzubringen.
  • Wir haben Jahresarbeitszeit. Sie arbeiten so, wie Ihr Leben es erfordert, Teilzeitarbeit ist unser Normalfall.

Was bringen Sie mit?

  • Administrator(in): Eine abgeschlossene Lehre als Informatiker(in) EFZ und Praxis in der Administration von Linux Systemen. Sie sind hilfsbereit und zeigen eine selbständige, pragmatische und lösungsorientierte Arbeitsweise.
    • Damit Sie die fachlichen Grundlagen für Ihre Arbeit haben.
  • Lernen: Sie sind neugierig auf interessante Aufgaben und wollen mithelfen, die Firma als Ganzes weiterzubringen.
    • Damit Sie unsere IT sicher betreiben und erweitern können.
  • Schreiben: Gutes Deutsch und möglichst auch Englisch.
    • Damit Sie Konzepte und Antworten klar formulieren können.
  • Überblick: Die Fähigkeit, sich in Detailprobleme vertiefen zu können, ohne das Gesamtziel aus den Augen zu verlieren.
    • Damit eine IT entsteht, die Usern wirklich nützt

System-Administrator(in) ca. 60%

Was tun Sie bei uns als Administrator(in)?

  • Sie halten unsere überschaubare on-premise IT-Infrastruktur am Laufen, welche hauptsächlich auf Debian Servern mit Windows Clients basiert, und entwickeln diese weiter.
  • Zusätzlich unterstützen Sie unsere Mitarbeiter und Kunden (Support).
  • Sie erarbeiten die Konzepte für IT-Grundschutz nach BSI und implementieren diese in unseren Systemen.

Auf Wunsch zusätzlich: Embedded Software Entwicklungsingenieur(in)

Was machen Sie in einem typischen Entwicklungsprojekt?

  • Sie erarbeiten sich einen ersten Überblick über die Problematik und die Technologien.
    • Von "bare-metal" bis zu Linux, von Controllern bis zu PC's.
  • Dann schätzen Sie im Team den Aufwand ab.
  • Zusammen mit den Hardware-Entwicklern und dem Kunden erstellen Sie die Anforderungen und legen eine Architektur für das System aus Software und Elektronik fest.
    • Dabei beachten Sie in sicherheitskritischen Projekten die Aspekte der Sicherheit und beteiligen sich an den Sicherheitsanalysen.
  • Diese Anforderungen überführen Sie in ein Software-Design (UML, OOA/ OOD), welches Sie dokumentieren.
    • Je nach Projekt informell oder für Sicherheitsprojekte formell.
  • Sie implementieren das Software-Design (typischerweise in C++, auch in C und C#).
  • Sie testen und integrieren Ihre Implementation mit anderer Software und der Hardware.
    • In Sprints von vier Wochen.
  • Sie stellen sich der Herausforderung der Review ausgewählter (oder für Sicherheitsprojekte aller) Arbeitsresultate.
    • Sie reviewen die Resultate anderer.

Was sind die nächsten Schritte?

Wenn wir gegenseitig bei jedem Schritt finden, dass wir zusammenpassen, dann läuft Ihr Bewerbungsprozess so ab:

  1. Sie senden mir per Email Ihre Bewerbungsunterlagen und eventuelle Fragen.
  2. Innert ca. einer Woche lade ich Sie zu einem ersten Termin, um gemeinsam herauszufinden, ob wir grundsätzlich zusammenpassen:
    • Sie führen ein erstes Gespräch mit mir und eines mit einer Mitarbeiterin oder einem Mitarbeiter.
  3. Innert ca. einer weiteren Woche laden wir Sie zu einem zweiten Termin ein, um Ihre fachlichen Fähigkeiten einzuschätzen:
    • Sie diskutieren mit unseren Fachspezialisten eines Ihrer Projekte und eines unserer Projekte.
  4. Innert ca. einer weiteren Woche treffen wir uns für die Unterschrift des Arbeitvertrages.

Projects? Ideas? Questions? Let's do a free initial workshop!