Produktentwicklung: die ganze Palette, von Firmwareentwicklung bis zu grafischen Oberflächen, von Hardwareentwicklung bis zur Mechanik

Möchten Sie schnell qualitativ hochwertige Produkte entwickeln?

Jedes neue Produkt definiert die Zukunft Ihrer Unternehmung. Wir stellen unser Wissen und das unserer Partner in den Dienst Ihrer Zukunft, von der Entwicklung von Software bis zur Mechanik. Sie können Ihre Ressourcen auf Ihr Kerngeschäft fokussieren, wir agieren als Ihre spezialisierte und dadurch hoch-effiziente embedded Systementwicklung.

Dadurch, dass wir stark Prozess-orientiert sind, entstehen bei uns mit grosser Sicherheit und kleinen Risiken optimale Produkte für Ihren Kunden. Sei es in der Entwicklung des gesamten Produktes oder als Teilprojekt für embedded Software und/ oder Elektronik/ Hardware.

Alles geistige Eigentum (Quellcode, Schemas, Dokumentation, Fabrikationsunterlagen) geht an Sie über, so können Sie die Produkte selbst produzieren, anpassen und betreuen. Wir wollen nicht, dass Sie von uns abhängig sind.

Referenzen zu Produktentwicklung

Softwareentwicklung

Hochwertige technische Software, speditiv entwickelt: geht das?

Damit wir dieses Ziel erreichen, vermindern wir einerseits den Codier-Aufwand durch umfassende Verwendung eigener Bibliotheken und Code-Generatoren, andererseits verwenden wir professionelle Software-Engineering Techniken wie iterative ("agile") Entwicklung und Continuous Integration mit automatisierten Tests. Damit die automatisierten Tests nicht auf dem Zielsystem laufen müssen, erstellen wir für solche Projekte Simulatoren. Diese simulieren die Elektronik und das Gerät, welches gesteuert werden soll.

Wir decken ein weite Technologie-Vielfalt für technische Software ab, dadurch können wir für jedes Projekt die Lösung wählen, welche zu den geringsten Produkte- und Lebenszyklus-Kosten führt. Als Komplettanbieter von deeply embedded Software für Mikrocontroller und Signalprozessoren (C/ C++) bis zur PC Software (C#) können wir Gesamt-Pakete inklusive Software für Service, Test, Konfiguration und Visualisierung/ Steuerung  erstellen, im Umfang von wenigen Tausend bis zu mehr als 300'000 Codezeile (CLOC).

Referenzen zu Software-Entwicklung

Hardwareentwicklung

 ­Sie wollen Elektronik, die auf Anhieb funktioniert?

Die Software ist zwar meist der wichtigere Teil eines embedded Systems, aber wenn die Elektronik nicht funktioniert, nützt die Software überhaupt nichts. Damit die Elektronik von Anfang an funktioniert und innert zwei Iterationen serienreif ist, verwenden wir detaillierte Prozesse und Checklisten für Elektronikentwicklung und Layout.

Dazu beginnen wir früh mit der Vernetzung der Elektronik-Anforderungen mit Software, Mechanik und Produktion. Zusammen mit der jahrelangen Erfahrung unserer Ingenieure, auch in Gebieten wie Hochfrequenz/ EMV, in Low Power Systemen inklusive Standby-Verbrauchsoptimierung und in Sensor-Systemen ergeben sich innovative Lösungen für Ihre Hardware.

Dank dem breiten Spektrum an Technologien und Wissen, welches wir abdecken, können wir für Sie den kleinsten Produktpreis erzielen, z.B. durch höhere Integration (weniger Leiterplatten), moderene Herstelltechnologien oder innovative EMV-Konzepte ohne schirmende Gehäuse.

Referenzen zu Hardware-Entwicklung

Mechanikkonstruktion

Wollen Sie eine ideale Mechanik?

Dank dem umfassenden Wissen unserer Partner über Technologien von Spritzguss über Composites und Blech bis zu Frästeilen finden wir für Gross- bis Kleinstserien die optimale und wirtschaftliche Mechanik-Lösung. Durch ganzheitlich, d.h. über Mechanik, Elektronik und Software optimierte Systeme können im Gesamtprodukt massiv Kosten eingespart werden. Die Optimierungsziele können z.B. elektromagnetischer Verträglichkeit, Produzierbarkeit und Wartbarkeit sein.

Durch die eingespielte Partnerschat sind die Schnittstellen zwischen Elektronik/ Software Entwicklungsprozessen und Mechanik Entwicklungsprozessen klar und wir können Ihnen so ein effizientes Entwicklungsprojekt anbieten.

Industriedesign

Möchten Sie mehr Produkte verkaufen?

Wenn Sie Ihr nächstes Produkt ansprechend und benutzerfreundlich entwickeln, verkauft es sich nicht nur leichter, sondern sie müssen auch weniger Support leisten und haben weniger Schulungsaufwand.

Wir berücksichtigen diese Aspekte von Anfang an und liefern zusammen mit unseren Partnern optimales Industriedesign und exzellente Bedienbarkeit ohne teuere Anpassungen in späten Projektphasen.

Problemlösung

Ist Ihre Markteinführung durch "elektronische" oder Software-Probleme verzögert?

Sind Sie nicht sicher, ob es an der Software, der Hardware oder sogar der integrierte Schaltung liegt? Widerstehen Ihre EMV-Probleme allen Standard-Massnahmen?

Wir haben die Ausrüstung und die Erfahrung im Software und Elektronik Bereich, um Ihre verzwickten Probleme schnell und kostengünstig zu lösen. Wir können Sie unterstützen im gesamten EMV Bereich (gestrahlt, leitungsgeführt, Immunität, Emission, speziell auch für nicht-leitende Gehäuse), bei schnellen Datenbussen (USB, PCIe (PCI Express), Ethernet...), schnellen Speichern (DDR RAM...) und bei Software-Problemen (Timing, Protokolle, Bufferüberlauf...).

Da unsere Kompetenz Software und Elektronik umfasst, lösen wir effizient die Probleme mit Software/ Hardware Integration oder dem Hardware Bring-Up Ihres Board Support Package oder Betriebssystems. Auch bei Produktionsproblemen können wir Ihnen die Lösung für bessere Ausbeute und schnelleren Durchlauf finden.

Industrialisierung

Soll man etwas früh beginnen, damit man es nicht tun muss?

Wir finden schon. Damit wir keine spezielle Industrialisierungs-Phase zwischen Prototypen und Nullserie benötigen, führen wir Design for Cost, Design for Test, Desing for Manufacturing schon von Anfang an durch. Dadurch wird die Entwicklungszeit kürzer und der Aufwand kleiner. Sie sind schneller und wirtschaftlicher am Markt.

Folgende Massnahmen helfen uns unter anderen dabei, diese Ziel zu erreichen:
Der erste Prototyp ist schon so entwickelt, dass er das Serieprodukt sein könnte. Dadurch ist meist nur eine weitere Korrektur, ein weiterer Prototyp bis zur Serieproduktion nötig, im Maximum sind zwei Korrekturen erforderlich.

Zusätzlich versuchen wir, alle Prototypen schon auf  den Produktionslinien der Serie herzustellen, dadurch werden Prozessprobleme früh entdeckt.

Funktionale & Daten-Sicherheit

Muss funktionale Sicherheit und Datensicherheit kompliziert sein?

Sicher nur so kompliziert wie nötig. Damit wir für sicherheitsgerichtete Projekte nicht jedes mal das Rad neu erfinden müssen, haben wir strikte, etablierte Prozesse, welche die sicherheitsrelevanten Resultate liefern. Dadurch können wir Projekte mit Personensicherheit (Safety) für die Industrie (IEC61508), Maschinen (IEC 62061 & ISO 13849), Automobil (ISO 26262),  Luftfahrt (DO-178 (ED-12)/ DO-254 (ED-80)) und andere Gebiete (Explosionschutz (ATEX), Medizin, Bahnen...) wirtschaftlich durchführen.

Da nicht nur Personen, sondern auch Daten geschützt werden müssen, sind wir in der Lage, Ihre Produkte bezüglich Datensicherheit zu entwickeln und zu prüfen.

Für beide Gebiete verringern unsere etablierten Prozesse stark das Risiko, in der Zertifizierungsphase ungeplant Aufwand und Zeit zu beanspruchen.

Referenzen zu funktionaler & Daten-Sicherheit

Projektmanagement

Möchten Sie mit der Projektleitung keinen Aufwand haben?

Wir übernehmen das komplette Projektmanagement, so dass Sie keine Mitarbeiter dafür abstellen müssen. Projektmanagement beinhaltet auch das Management der Risiken, damit Sie keine Überraschungen erleben. Wir sorgen für eine effiziente Entwicklung, indem z.B. Ihre Daten strukturiert abgelegt und dokumentiert werden, was auch die Wartbarkeit vereinfacht und wirtschaftlicher macht.

Unsere Prozesse erlauben es uns, Projekte nach dem System Design genau abzuschätzen, so dass Meilensteine und Aufwand klar definiert werden können. Durch das ganze Projekt bieten wir Ihnen Transparenz und Klarheit über Status, Termine und Aufwand.

Diese Referenzen könnten Sie interessieren

Tanksensor für die Luftfahrt

Wie entwickelten wir nach Luftfahrt-Standards eine genaue Tankanzeige mit Kompensation der Tankform und des Treibstoff-Typs?

Schlüssel bleibt in der Tasche - Türe geht auf

Wie brachten wir zum ersten mal die Technologie der kapazitiven Signalübertragung als komfortablen Schlüssel zur Marktreife?

Bodenstation für unbemannte Flugzeuge

Wie haben wir es gemacht, schnell eine stabile Software zur Planung und Visualisierung zu entwickeln?