Genau, sicher und schnell verfügbar

Eine genaue Tankanzeige, nach Luftfahrt-Sicherheitsstandards und schnell für den Helikopter-Prototypen verfügbar, so lauteten die grundsätzlichen Anforderungen.
Beginnend mit einem Funktionsmuster wurde eine kapazitive Sensorlösung entwickelt, welche nicht nur die Höhe des Triebstoffs im Tank anzeigt, sondern auch gerade die Tankform kompensiert und welche unabhängig von der Temperatur und dem genauen Typ des Treibstoffs funktioniert.

In der Entwicklung wurden Personensicherheits-Prozesse von Solcept verwendet, dadurch ist eine kostengünstige Qualifizierung des Sensors möglich. Dadurch, dass Solcept die Gesamtverantwortung für das Subsystem übernahm, inklusive intensiver Mitarbeit an der mechanischen Lösung, konnte eine für den gesamten Helikopter optimale Lösung mit einfacher Integration in die restliche Avionik gefunden werden.

Dienstleistungsumfang Tanksensor: Innovations-Beratung, Funktionsmuster, Technologie-Beurteilung, Aufwandsschätzung, Systemdesign, Industrialisierung, Funktionale Sicherheit, Softwareentwicklung, Hardwareentwicklung, Mechanikkonstruktion, Problemlösung, Validierung, Produktionseinführung, 3rd Level Support, Obsoleszenz-Management, Projektmanagement

Kompetenzen und Technologien

Die Hardware für die kapazitive Füllstandsmessung wurde für Personensicherheit nach DO-254/ ED-80, Umgebung nach DO-160G/ ED-14G und unter Berücksichtigung von Explosionsschutz nach ATEX (ATmosphère EXplosible) entwickelt. Die Software auf dem Mikrocontroller wurde  für Personensicherheit nach DO-178B/ ED-12B in C nach MISRA-C Kodierregeln programmiert.

Entwickelt sichere Systeme für mich!

Diese Referenzen könnten Sie interessieren

Ansteuerung & Auswertung für Sensoren

Wie haben wir die Elektronik und Software für Sensoren mit digitaler Signalverarbeitung optimiert und seriereif gemacht?

Bauteile abgekündigt - keine Neuentwicklung nötig

Welche Lösungen können wir Ihnen bieten, damit sie Elektronik mit obsoleten Bauelementen nicht komplett neu entwickeln müssen?

Robustes Tablet zur Visualisierung

Wie haben wir den Kunden unterstützt, die optimale Lösung für seine Visualisierung zu finden, diesmal sogar ohne uns?