Produktion verlängert, keine Neuentwicklung nötig

Je länger eine Elektronik auf den Markt ist, desto häufiger bekommen Sie die "end-of-life" Meldungen für die verwendeten Komponenten. Trifft es Schlüsselkomponenten, die sich auf die Software des Systems oder dessen Sicherheits-, ATEX oder andere Qualifikation auswirken, dann ist mit hohen Anpassungskosten zu rechnen.

In vielen Fällen kann ohne komplette Neuentwicklung, nur durch Anpassung der Bauteile oder minimale Änderungen an der Leiterplatte (z.B. um modernere Gehäuse aufzunehmen) die Hardware noch Jahre weiter produziert werden.
Durch die Verlängerung der Lebensdauer entsteht die Zeit, damit Sie einen Ersatz spezifizieren und entwickeln können und Sie können länger von der Investition in das bestehende Produkt profitieren. Um Ihnen dies zu ermöglichen, führen wir notwendige Änderungen  so minimal wie möglich aus.

Dienstleistungsumfang Lebensverlängerung: Obsoleszenz-Management, Industrialisierung, Projektmanagement

Kompetenzen und Technologien

Der Erfolg dieser Projekte basierte hauptsächlich auf der jahrelangen Erfahrung unserer Ingenieure und den guten Beziehungen zu den Lieferanten der Komponenten.

Ich möchte auch meine Elektronik länger produzieren!

Diese Referenzen könnten Sie interessieren

Schlüssel bleibt in der Tasche - Türe geht auf

Wie brachten wir zum ersten mal die Technologie der kapazitiven Signalübertragung als komfortablen Schlüssel zur Marktreife?

Flugtestinstrumentierung für einen Helikopter

Was war die Lösung für die Messdatenerfassung und Telemetrie für den Skye SH09 von Marenco Swisshelicopter?

Schnittstellen für ein smartes Vario

Wie trugen wir dazu bei, dass ein modernes Sportgerät mit allen gewünschten Funk-Standards kommunizieren kann?