Stellen

Wir freuen uns auf die Herausforderungen der Zukunft. Hierzu suchen wir Sie als Mitarbeiterin oder Mitarbeiter und vor allem als Mitdenkerin oder Mitdenker. Mitdenken ist uns ein Anliegen, da wir als Ingenieurbüro für embedded Systeme nach Exzellenz in Design, Technologien, Prozessen und Mitarbeitern streben, um unseren Kunden langfristigen Nutzen zu sichern.

Wir suchen zwei Spezialisten:

Embedded Software Entwicklungsingenieur(in)

Was machen Sie in einem typischen Projekt?

  • Sie schätzen im Team den Aufwand ab und erarbeiten sich einen ersten Überblick über die Problematik und die Technologien von "bare-metal" bis zu Linux, von Controllern bis zu PC's.
  • Dann erstellen Sie  zusammen mit den Hardware-Entwicklern und dem Kunden die Anforderungen und eine Architektur des Soft- und Hardware-Systems.
  • Diese führen Sie in ein Software-Design (UML, OOA/ OOD) über und dokumentieren die Software-Anforderungen, je nach Projekt informell oder für Sicherheitsprojekte streng formell.
  • Sie implementieren dann das Software-Design (typischerweise in C++, auch in C und C#), testen und integrieren es zusammen mit anderer Software und der Hardware, typischerweise in Sprints von vier Wochen.
  • Sie stellen sich der Herausforderung der Review ausgewählter (oder für Sicheheitsprojekte aller) Arbeitsresultate.

App und IoT Software Entwicklungsingenieur(in)

Was machen Sie in einem typischen Projekt?

  • Sie schätzen im Team den Aufwand ab und erarbeiten sich einen ersten Überblick über die Problematik und die Technologien von Frontend bis Backend, von OSS bis kommerzielle Produkte.
  • Dann erstellen Sie zusammen mit den Geräte-Entwicklern und dem Kunden die Anforderungen und eine Architektur des Systems.
  • Diese führen Sie in ein Software-Design (UML, OOA/ OOD) über und dokumentieren die Software-Anforderungen.
  • Sie implementieren dann das Software-Design (typischerweise in C#, .NET, Xamarin, ASP.NET) unter Linux, Windows, Android und iOS, testen und integrieren es zusammen mit Frontend, Backend und Geräten, typischerweise in Sprints von vier Wochen.
  • Sie stellen sich der Herausforderung der Review ausgewählter Arbeitsresultate.

Was bringen Sie mit?

  • Ingenieur(in): Ein erfolgreicher Abschluss als diplomierte(r) Elektroingenieur(in) oder Informatikingenieur(in): Damit Sie die technischen Grundlagen für Ihre Arbeit haben.
  • Lernen: Eine schnelle Auffassungsgabe, ein guter Umgang mit Unsicherheiten und breite Interessen für neue fachliche und andere Themen: Damit Sie für unsere Kundinnen und Kunden effizient Nutzen erzeugen können.
  • Schreiben: Einen guten Umgang mit Sprache in Deutsch und möglichst auch Englisch: Damit Sie Konzepte, Anforderungen, Gebrauch und Resultate für Kundinnen und Kunden, Kolleginnen und Kollegen klar beschreiben können.
  • Übersicht: Die Fähigkeit, sich in Detailprobleme vertiefen zu können, ohne das Gesamtziel aus den Augen zu verlieren: Damit das entsteht, was der Kundin und dem Kunden wirklich nützt.

Wie arbeiten wir?

Unsere Konstante ist der Wandel

  • Wir arbeiten in wechselnden Teams von zwei bis zehn Ingenieurinnen und Ingenieuren an immer wieder neuen Entwicklungsprojekten in sehr verschiedenen Branchen.
  • Wir haben keine fixen Titel, sondern Rollen, welche sich von Projekt zu Projekt ändern können. Wer in einem Projekt Projektleiter(in) oder Architekt(in) ist, kann im nächstem Projekt Entwickler(in) sein.
  • Wir haben alle zusätzliche Rollen, die der Entwicklung der Firma dienen. Alle haben eine Mitsprachepflicht an der Strategie, den Prozessen und der Technologieentwicklung.
  • Wir optimieren laufend unsere Arbeitsweise ("Prozesse") und Werkzeuge. Auf pragmatische Art und Weise, manchmal "agil", manchmal "V-Modell"...

Wir setzen auf Eigenverantwortung

  • Das Projektteam, jede und jeder selbst übernehmen die Verantwortung für die technischen und terminlichen Resultate ihrer Arbeit.
  • Sie nutzen 5% der Arbeitszeit für Weiterbildung, um sich und die Firma weiterzubringen.
  • Wir haben Jahresarbeitszeit, Teilzeitarbeit ist der Normalfall und Home-Office ist je nach Projekt möglich.
  • Wir erwarten von allen, dass sie mit zunehmender Erfahrung mehr Rollen übernehmen. Je nach Neigung z.B. als System-Architekt(in), als technische(r) Projektleiter(in), als Sicherheits-Ingenieur(in), bei der Erzeugung von Blog-Beiträgen oder der Entwicklung neuer Projekte zusammen mit dem Kunden.
    • Sie haben sowas noch nie gemacht? Wir zeigen Ihnen gerne, wie es geht.

Wer ist Solcept?

Solcept AG wurde gegründet von Ingenieuren für Ingenieurinnen und Ingenieure. Zuerst mit dem Schwerpunkt, embedded Steuerungen und Signalverarbeitung zu entwickeln. Als die Steuerungen auch für einfache Geräte nach grafischer Touch-Bedienung verlangten, führten wir Prozesse ein, um effizient mit grösseren Teams und komplexeren Projekten umzugehen. Diese Prozesse waren die Grundlage der Entwicklungen für funktionale und Daten-Sicherheit, welche wir heute anbieten, auch für das Internet der Dinge.

Was sind die nächsten Schritte?

Wenn wir gegenseitig bei jedem Schritt finden, dass wir zusammenpassen, dann läuft Ihr Bewerbungsprozess so ab:

  1. Sie senden mir per Email Ihre Bewerbungsunterlagen.
  2. Innert ca. einer Woche lade ich Sie zu einem ersten Termin, um gemeinsam herauszufinden, ob wir grundsätzlich zusammenpassen: Sie führen ein erstes Gespräch mit mir und eines mit einer Mitarbeiterin oder einem Mitarbeiter.
  3. Innert ca. einer weiteren Woche laden Sie wir zu einem zweiten Termin, um Ihre fachlichen Fähigkeiten einzuschätzen: Sie diskutieren mit unseren Fachspezialisten eines Ihrer Projekte und eines unserer Projekte.
  4. Innert ca. einer weiteren Woche treffen wir uns für die Unterschrift des Arbeitvertrages.

Lassen Sie uns Ihre Idee/ Ihr Projekt diskutieren